Herzlich willkommen

Ich bin Ina Sinterhauf und kandidiere bei der bayerischen Landtagswahl 2018.

Ich setze mich ein für eine ökologisch und sozial gerechte Politik. Das bedeutet, dass für mich nicht nur der kurzfristige Blick wichtig ist, sondern ein Blick über die Grenzen und die Wahrnehmung von Verantwortung für die Zukunft.

Prägende Erfahrungen meiner Kindheit waren der GAU in Tschernobyl und die Bedrohung unserer Lebensressourcen durch Sauren Regen, die Verschmutzung der Flüsse, etc. Die Welt ist verletzlich, und durch unsere Lebensgestaltung haben wir sie bereits entscheidend verändert. Wir tragen Verantwortung für den Erhalt einer lebenswerten Umwelt, weltweit und für die nachfolgenden Generationen. In Zeiten des globalen Klimawandels mit seinen heute schon sichtbaren Auswirkungen gilt das mehr denn je, und doch wird Klima- und Naturschutz immer wieder hinter andere Interessen zurückgestellt. Hier sind die Grünen auf allen Ebenen weiter gefordert, denn keine andere Partei wird Prioritäten zum Erhalt unserer Lebensgrundlagen setzen.

Durch meine beruflichen Erfahrungen ist in den letzten Jahren ein zweites Thema für mich wichtig geworden: Ich erlebe unser Bildungssystem als hochgradig selektiv und Chancen verhindernd, dabei sehe ich täglich, wie viele Potenziale in Menschen stecken, die aber nicht zur Entfaltung kommen dürfen. In meiner Vorstellung ist Bildung nicht die Vermittlung von Wissen, sondern die Befähigung zu aktiver Lebensgestaltung, zu Teilhabe und demokratischer Mitbestimmung, zu Mitgefühl und Werteorientierung. Unser Bildungssystem kann mehr, und es kann besser werden.

Als Landtagsabgeordnete möchte ich mich für diese und andere Grüne Themen und Inhalte einsetzen und Oberfranken im bayerischen Parlament vertreten.

 

Aktuelle Meldungen und Kommentare zum politischen Geschehen finden Sie unter Aktuelles und auf meiner Facebook-Seite.

Auf meiner Seite bei abgeordnetenwatch.de können Sie mir öffentlich Ihre Fragen stellen, die ich sehr gern beantworte.